Sonntag, 06. September 2020 | 11:00 Uhr

PREISTRÄGER:       Koki Fujimoto, Gitarre

Begegnungsstätte Kloster Saarn

Klosterstraße 53 · 45481 Mülheim a.D. Ruhr

 

Der junge japanische Gitarrist ist 1. Preisträger zahlreicher international bekannter Gitarrenwettbewerbe wie dem„Asia international guitar competition“ (Thailand), dem„Tokyo international guitar competition“ und dem renommierten „Internationaler Gitarrenwettbe-werb Heinsberg“.

In seiner Matinee wird er Werke u.a. von Fernando Sor, Francisco Tárrega und Miguel Llobet spielen.

 

Eintritt: 8 € | 6 € ermäßigt

Karten: 0208 - 487555 | Tageskasse


Koki Fujimoto

wurde in Tokyo geboren und begann im Alter von drei Jahren mit dem Gitarrespiel. Zu seinen Lehrern in Japan gehörten Noboru Muraji, Tomonori Arai, Kiyoshi Shomura und Tsuneo Ema. Zur Zeit studiert er an der Musikhochschule Köln bei Professor Ansgar Krause. Neben seinem Gitarrenstudium widmet er sich auch dem Komponieren und Dirigieren.

 

Mittlerweile hat Koki Fujimoto zahlreiche internationale Gitarrenwettbewerbe gewonnen.

 

So war er erster Preisträger beim „Asia international guitar competition“ (Thailand), beim „Tokyo international guitar competition“ und 2019 beim renommierten „Internationaler Gitarrenwettbewerb Heinsberg“.

 

2016 wurde seine im Andenken an Toru Takemitsu gewidmete CD "Guitar works by Toru Takemitsu" veröffentlicht.