Sonntag, 03. September 2020 |  18:00 Uhr

 

BÜRGERMEISTERHAUS ESSEN-WERDEN

 

Heckstraße 105    ·   45239 Essen-Werden

 

 

FLAMENCO MEETS GYPSY-SWING: Coincidence

 

 

Gitarrenduo SAMUELITO & ANTOINE BOYER

 

Zum Finale bieten wir Ihnen ein außergewöhnliches Jazz-Konzert mit zwei Nachwuchsstars der französischen Musikszene: Antoine Boyer & Samuel Rouesnel alias Samuelito vereinen die Welt des Gypsy Jazz mit der des Flamenco und produzieren so einen eigenwilligen, musikalisch sehr erfrischenden und farbenreichen Stil. Während Antoine Boyer seine Ursprünge im Gypsy Jazz hat, ist Samuelito in der Welt des Flamenco verwurzelt. Die beiden trafen sich erstmals während des Studiums für klassische Gitarre am Konservatorium in Paris. Schnell beschlossen sie, beide Stile zu verbinden und begannen, erste eigene Stücke zu komponieren und damit aufzutreten.

 

Erste, öffentliche Konzerte folgten in Frankreich (Samoi) und im benachbarten Ausland, sowie zum Django Reinhardt Festival nach Seattle (USA). 2016 gewannen sie den Europäischen Gitarrenwettbewerb in Dresden! Beflügelt von dem Erfolg beschlossen sie, ihr erstes, gemeinsames Album „Coincidence“ aufzunehmen, das im Dezember 2016 erschienen ist.

 

Eintritt: 25 €  |  10 ermäßigt

 

Karten: www.buergermeisterhaus.de oder unter 0201-493286

 


 

In Zusammenarbeit mit dem DEUTSCH-FRANZÖSISCHEN KULTURZENTRUMS ESSEN